Meran und Umgebung erleben

Urlaub in Südtirol auf dem Berg und im Tal

Inmitten eines Talkessels, am Eingang zum Passeiertal, Vinschgau und Etschtal, liegt die Kurstadt Meran. Diese ist besonders bekannt für ihr mildes Klima, welches der Stadt ein mediterranes Flair verleiht. Im Gegensatz dazu stehen die zahlreichen, oft schneebedeckten Gipfel, die die Stadt umgeben. Das Zusammenspiel der beiden Gegensätze verleiht der Kurstadt Meran und der gesamten Region einen einzigartigen Charme. Diese vielfältige und konträre Landschaft machen einen Urlaub in der Ferienregion Meran zu einem abwechslungsreichen und ganzjährig beliebten Reiseziel.

Die milden Temperaturen im Frühling sorgen dafür, dass man schon sehr früh die ersten Sonnenstrahlen genießen kann. Bei einem Spaziergang durch die zahlreichen Promenaden und Wanderwege in Meran und Umgebung kann man die Natur beim Erblühen beobachten und die ersten Frühlingsboten entdecken. Auch die zahlreichen blühenden Apfelbäume entlang der Wander-und Fahrradwege ergeben eine einzigartige Naturkulisse. In den wunderschönen Gärten von Schloss Trauttmansdorff kann man im Frühling eine einzigartige Blütenpracht bestaunen und im Sommer und Herbst beobachten, wie sich die Natur im Laufe der Jahreszeit verändert.

Auch im Sommer ist ein Urlaub in Meran und Umgebung empfehlenswert und bietet vor allem Wanderern ein wahres Paradies. In den zahlreichen Tälern die Meran umgeben kann man Wanderungen von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden unternehmen. Egal ob ein gemütlicher Spaziergang zu einer urigen Almhütte, einer Wanderung über einen Höhenweg oder einer Hochtour am Gletscher, hier findet jeder das passende für sich. Wer lieber mit dem Rad fährt, kann auf zahlreichen Radwegen und Mountainbike Touren die Landschaft erkunden Ein besonderes Highlight ist im Sommer auch ein Besuch in der Therme Meran, die in den warmen Monaten einen großen Park mit Liegewiese bietet.

Der goldene Herbst in Meran gilt bei vielen Gästen als die schönste Jahreszeit. In diesen Monaten kann man die Apfelernte und Traubenlese hautnah miterleben. Zudem ist es auch die Zeit, in der in Südtirol das traditionelle „Törggelen“ stattfindet, bei dem man kulinarische Schmankerln der lokalen Küche genießen kann.

Die Wintermonate hüllen Meran und Umgebung oft in ein weißes Kleid. Wintersportfans kommen in den zahlreichen Skigebiet die Meran umgeben voll auf ihre Kosten. Entspannen kann man nach einem Tag im Schnee dann in der Therme Meran, die ein breites Angebot an Bädern, Wellness- und Beautyanwendungen bietet. In der Weihnachtszeit kann man die Weihnachtsmärkte besuchen und sich von der romantischen Stimmung verzaubern lassen.

Ganzjährig bietet Meran seinen Besuchern auch ein vielfältiges kulturelles Programm: Dieses reicht vom Meraner Frühling bis zum Meraner Traubenfest und der Meraner Weihnacht, von den Meraner Musikwochen bis zum Merano WineFestival.

Tischreservierung

Main
* Pflichtfelder